Das VHS-Leitungsteam: Eberhard Poguntke (Leiter der VHS-Zweigstelle Borchen) und Claudia Bürger (Fachbereichsleitung der VHS Paderborn).

Die Volkshochschule Borchen ist als Zweigstelle der VHS Paderborn eine Bildungseinrichtung der Gemeinde Borchen. Sie bietet Veranstaltungen im Bereich der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung an.
Mehr als 1200 Teilnehmer besuchen pro Jahr die etwa 100 Kurse, Lehrgänge, Seminare, Studienreisen und Einzelveranstaltungen.
Die Volkshochschule nutzt die Räume des Mallinckrodthofes für zahlreiche Bildungsveranstaltungen.

Räume der VHS Borchen am Mallinckrodthof

Blick auf das "Alte Waschhaus"

Die Räume des Haupthauses und das südöstlich vom Haupthaus, im hinteren Bereich der Gräfte gelegene "Alte Waschhaus" sind in der Innenarchitektur von der Gemeinde Borchen weitgehend erneuert und modernisiert worden.
Zur Zeit wird der "Alte Speisesaal" im Haupthaus und das Nebengebäude "Alte Waschhaus" (siehe Bild) von der Volkshochschule Borchen für Vorträge und Kurse genutzt.

Nähere Informationen zur Volkshochschule Borchen unter: » www.vhs-borchen.de